IT Reseller



Michael Tullius neuer DACH-Chef bei Radware

von Rosa Pegam


24. Mai 2018 - Der Security-Spezialist Radware hat Michael Tullius als neuen Regional Director DACH an Bord geholt. Zuvor war Tullius bei Akamai tätig und wird künftig bei Radware den weiteren Ausbau im Anti-DDoS-, Security und Application-Delivery-Markt verantworten.

Michael Tullius ist neuer Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Radware, Anbieter für Lösungen im Bereich Cybersicherheit und Anwendungsbereitstellung.

"Michael Tullius bringt langjährige Expertise im Bereich der Cybersecurity und mit Application-Delivery-Netzwerken mit", kommentiert Yoav Gazelle, Vice President of EMEA & CALA bei Radware. "Er besitzt umfangreiche Erfahrung beim Aufbau und der gezielten Erweiterung von Vertriebskanälen über Distributions- und Reseller-Partner sowie im Direktvertrieb, und wir freuen uns sehr, ihn nun bei uns an Bord zu haben."

"Radware hat sich mit einem extrem starken Produktportfolio, seinen Cloud Services und seinem Emergency Response Team einen hervorragenden Ruf im Markt erarbeitet, und ich freue mich darauf, am weiteren Ausbau von Radwares Führungsposition im Anti-DDoS-, im Security- und im Application-Delivery-Markt mitzuwirken", so Michael Tullius. "Unser Ziel ist es, mit On-Premise-, hybriden und reinen Cloud-Lösungen sowie gemeinsam mit unseren Partnern jedem Kunden genau die Sicherheitslösung zur Verfügung zu stellen, die seine individuellen Anforderungen optimal erfüllt."

Tullius war zuletzt bei Akamai beschäftigt, wo er als Security Sales Director DACH, UK und Skandinavien verantwortlich war. Davor war er elf Jahre bei Netscouts Arbor Networks tätig, zuletzt als Country Manager DACH.

Copyright by Swiss IT Media 2019