Jacques Boschung wird Leiter von SBB Infrastruktur

Jacques Boschung wird Leiter von SBB Infrastruktur - Bild 1

23. Mai 2018 - Jacques Boschung übernimmt per Anfang 2019 die Position des Leiters von SBB Infrastruktur und damit Herr von rund 10'000 Mitarbeitern. Ausserdem nimmt er Einsitz in die Geschäftsleitung.

Dell-EMC-Top-Shot Jacques Boschung (Bild) verlässt die ICT-Branche und wird per 1. Januar 2019 neuer Leiter von SBB Infrastruktur. Er folgt auf Philippe Gauderon, der Ende Jahr in Pension geht, und wird auch Teil der SBB-Konzertleitung.

Boschung ist aktuell noch bei Dell EMC als Senior Vice President für Globale Allianzen und Telcos für den EMEA-Raum verantwortlich. Vor der Übernahme von EMC durch Dell trug er bei EMC die Verantwortung für Westeuropa, davor war er als Managing Director für EMC in der Schweiz verantwortlich und als Verkaufsleiter bei Dell beschäftigt.

Bei der SBB übernimmt er nun die Verantwortung für eine Divison mit rund 10'000 Mitarbeitern, die sich um den Bau, Betrieb und Unterhalt des Schienen-, Bahnstrom- und Telekommunikationsnetzes für den Bahnbetrieb kümmert. Die SBB erklärt zu Boschung, der an der Universität Lausanne Physik studiert hat, dass er über vielfältige Führungserfahrung aus den Bereichen Industrie und Geschäftsentwicklung in grossen Unternehmen mit starkem Kundenfokus verfüge. "Dies sind wichtige Voraussetzungen, um SBB Infrastruktur zu leiten." (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022