IT Reseller



Stefan Müller wird CTO von Digitec Galaxus

von Luca Cannellotto


11. April 2018 - Der Online-Händler Digitec Galaxus hat seine Geschäftsleitung um die neu geschaffene Funktion des CTO erweitert und diese mit Stefan Müller (Bild) besetzt.

Der Online-Händler Digitec Galaxus hat Stefan Müller (Bild) zum neuen Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Die Funktion wurde neu geschaffen und Müller tritt mit seinem Engagement auch gleich der Geschäftsleitung von Digitec Galaxus bei. Mit diesem Schritt wolle man die Innovationskraft von Digitec Galaxus stärken, so das Unternehmen in einer Mitteilung.

Der 34-jährige Stefan Müller ist schon seit rund zehn Jahren bei Digitec Galaxus tätig, wo er seine Laufbahn als Software-Ingenieur begann. Danach übernahm er die Leitung eines Teams aus Software-Entwicklern. Während der letzten fünf Jahre leitete Müller schliesslich als Head of Engineering den Auf- und Ausbau der Entwicklungs-Abteilung des Online-Händlers, die heute über 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus, kommentiert die Personalie folgendermassen: "Stefan ist mit uns gross geworden. Es freut mich, dass wir uns mit ihm als CTO nun noch stärker auf die Technologie konzentrieren können, die hinter unseren Onlineshops steckt."

Damit ist das Product Development von Digitec Galaxus neu durch durch zwei Funktionen in der Geschäftsleitung vertreten. Oliver Herren, CIO und Mitgründer von Digitec, wird neben Stefan Müller weiterhin für die Priorisierung der zu realisierenden Innovationen im Sinne der Kunden zuständig sein. Die Umsetzung dieser Innovationen verwantwortet nun CTO Stefan Müller mit seinen Entwicklungsteams. Unter anderem wolle man noch stärker in den Bereich Machine Learning investieren, lässt das Unternehmen verlauten.

Copyright by Swiss IT Media 2019