IT Reseller



Media-Markt-CEO Martin Rusterholz: "Das Gros der Marktbesucher kauft auch bei uns"

von Marcel Wüthrich

26. März 2018 - Seit rund einem Jahr ist Martin Rusterholz CEO von Media Markt Schweiz. Im Interview erzählt er, was es mit den tausenden Abholstationen auf sich hat und wie er die stationäre Zukunft von Media Markt sieht.

Im Dezember hiess es, Media Markt plane 3000 Pop-up-Stores in der Schweiz, an denen Kunden ihre online bestellten Produkte abholen können. In Tat und Wahrheit bietet Media Markt hierzulande 2200 Abholstationen, an die man sich Ware liefern lassen kann, wie Martin Rusterholz, seit rund einem Jahr CEO von Media Markt Schweiz, im Interview mit "Swiss IT Reseller" erklärt. "Bereitgestellt wird die Dienstleistung von Also Schweiz, wir nutzen deren Service Mydelivery. Als Abholstellen fungieren im Moment Poststellen."

Ausserdem verrät Rusterholz, dass Media Markt an einer neuen Online-Plattform arbeitet, und dass man im stationären Handel künftig vermehrt auf Erlebnisse setzen möchte – Workshops oder Live-Koch-Events zum Beispiel.

Wie Rusterholz die Zukunft des stationären Handels sieht, ob er Media Markt vor allem als Showroom für andere Online-Händler empfindet, und wie sein Unternehmen im On- und Offline-Geschäft punkten will, könne Sie in der aktuellen Printausgabe nachlesen. Kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo lösen. Alternativ gibt es das Interview auch online zum nachlesen.

Copyright by Swiss IT Media 2019