IT Reseller



Martin Kelterborn wird CEO der Offix Holding

von Marcel Wüthrich

19. März 2018 - Die Offix Holding, zu der unter anderem Ecomedia und Oridis gehören, bekommt einen neuen CEO: Per 1. September übernimmt Martin Kelterborn.

An der Spitze der Offix Holding kommt es zu einem Wechsel. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde Martin Kelterborn (Bild) zum neuen CEO ernannt. Kelterborn wird die Position als Vorsitzender der Gruppenleitung per 1. September 2018 antreten und folgt dabei auf Peter Bühler. Bühler gibt im Zuge einer Nachfolgelösung seine operativen Aufgaben ab und wird den neuen CEO in der Einführungsphase begleiten. Ausserdem bleibt Bühler Präsident des Verwaltungsrates, und zwar bis zur geplanten Übernahme der Offix Gruppe durch PEG im Januar 2019.

Die Offix Gruppe entstand 2015 durch den Zusammenschluss der Papeteristen-Einkaufsgenossenschaft PEG und der Ecomedia Gruppe in Nänikon, zu der unter anderem auch Oridis gehört. Aktuell gehört Offix bereits zu 40 Prozent PEG und ist zu 60 Prozent in privater Hand.

Der neue CEO Martin Kelterborn stösst vom Unternehmen Tegro, einem Grosshandelsunternehmen im technischen Bereich, zur Offix Holding. Davor amtete er während fünf Jahren als Leiter Marketing und Vertrieb bei Office World.

Copyright by Swiss IT Media 2020