IT Reseller



Sies firmiert neu als Niederlassung von Bechtle Steffen Schweiz

von Alina Brack

14. März 2018 - Ab April firmiert Steffen Informatik Enterprise Solutions (Sies) neu als Standort von Bechtle Steffen Schweiz. Geleitet wird die Niederlassung vom bisherigen Sies-Geschäftsführer Stephan Pajarola.

Steffen Informatik Enterprise Solutions (Sies) wird per April 2018 zu einer Niederlassung von Bechtle Steffen Schweiz. Das Unternehmen mit Sitz in Zug gehört bereits zur Bechtle-Gruppe, wird nun aber neu zu einer von neun landesweiten Niederlassungen des Schweizer Systemhauses und firmiert künftig ebenfalls unter dem Namen Bechtle Steffen Schweiz. Unverändert bleiben derweil Standortleitung und Team sowie der Fokus auf Consulting- und Engineering-Dienstleistungen im Enterprise-Umfeld. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Datacenter & Cloud, Messaging & Collaboration, Directory Services & Identity und Access Management, Workplace & Mobility und Networking & Security sowie IT Business Architecture.

Steffen Informatik Enterprise Solutions entstand 2014 aus Inserto und wurde zwei Jahre später gemeinsam mit Steffen Informatik Teil von Bechtle Steffen Schweiz. Seit Oktober 2017 leitet Stephan Pajarola (Bild) die Geschäfte am Standort, nunmehr in der Funktion des Niederlassungsleiters von Bechtle Steffen Schweiz. Alle zwölf Mitarbeitenden bleiben weiterhin in Zug tätig.

"Mit der nun auch im Namen ersichtlichen vollständigen Integration in Bechtle Steffen Schweiz signalisieren wir die nahtlose Einbindung unserer Dienstleistungen in das bestehende Angebot im IT-Infrastrukturbereich", so Stephan Pajarola.

Copyright by Swiss IT Media 2019