Luware gewinnt CAT Award an CCW 2018

von Rosa Pegam


28. Februar 2018 - Luware gewinnt in der Kategorie Digitalisierung den CAT Award an der Call Center World in Berlin. Das eingereichte Projekt betraf den Einsatz der Microsoft Hololens für Supervisoren bei der Betreuung von Kundenberatern.

Das Schweizer Software-Unternehmen Luware gewinnt den neu geschaffenen CAT Award im Rahmen der diesjährigen Call Center World in Berlin in der Kategorie Digitalisierung. Der Grundgedanke des für den Award eingereichten Projekts ist es, die Microsoft Hololens für Supervisoren nutzbar zu machen. So sollen Kundenberater in grossen Contact-Center-Umgebungen betreut werden, indem die Agenten beobachtet werden und Interaktionsmöglichkeiten wie Mithören, Zuflüstern oder Gesprächsteilnahme ermöglicht werden.

Christopher Zier, Partner und Account Manager bei Luware, erklärt dazu: "Einmal die Hololens aufgesetzt, erscheint über den Köpfen der Agenten jeweils ein Popup, welches deren aktuellen Status anzeigt. Auf diese Weise lassen sich sämtliche KPIs, die den effizienten Betrieb des Contact Centers sicherstellen, anzeigen. Hierbei können zum Beispiel KPIs, die kritische Werte überschritten haben, in Rot dargestellt werden und die, die sich im grünen Bereich befinden, in Grün. Folglich kann ein Supervisor unmittelbar dort zu Hilfe eilen und unterstützen, wo es nötig ist."

Als Anbieter für individuelle Kundenservice-Plattformen ist Luware spezialisiert auf kollaborative Interaktionen mit Kunden über Microsoft United Kommunikationstechnologien. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in intelligenten Routing Lösungen, die über alle Abteilungen vom Contact Center bis zum Helpdesk Einsatz finden können.

Copyright by Swiss IT Media 2022