Neue Partnerschaft zwischen Snom und Nuvias

28. Februar 2018 - Snom Technology und Nuvias werden Partner. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam den Vertrieb von IP-Telefonen und Endgeräten in der Region Europa-Arabien-Afrika ausbauen. Die Kooperationsmöglichkeit ergab sich durch Nuvias Übernahme von Zycko und Siphon, wie Armin Liedtke (Bild) von Snom erklärt.

Snom Technology und Nuvias haben für die Region EMEA ein Distributionsabkommen für IP-Telefone und Endgeräte geschlossen. Für Snom bedeutet die neue Partnerschaft einen Ausbau im Vertrieb, wobei das Unternehmen auf zusätzliche Geschäfte im Bereich Service-Provider abzielt. Nuvias soll künftig als Integrator für den Channel in EMEA funktionieren und erweitert durch den Zusammenschluss das eigene Produktportfolio.

Armin Liedtke (Bild), Head of Global Sales bei Snom, erläutert: "Snom ist seit vielen Jahren Partner von Zycko – und durch Nuvias Übernahme von Zycko und Siphon ergab sich diese Möglichkeit zum Ausbau unserer Kooperation. Wir freuen uns sehr auf die enge Zusammenarbeit mit der Nuvias Group."

Steve Harris, Executive Vice-President Unified Communications bei Nuvias, sagt: "Nuvias ist ein lösungsorientierter, flexibler Distributor und Technologieintegrator. Wir wollen mit Snom eine starke Partnerschaft aufbauen, die auf den neuen und zukünftigen Bedarf im Unified Communications Channel, insbesondere bei Serviceprovidern, in Europa zielt." (rpg)

Copyright by Swiss IT Media 2022