IT-Novum neu mit Schweizer Büro unter der Leitung von Stephan Köpfli

von Marcel Wüthrich


21. Februar 2018 - IT-Novum, ein Beratungsunternehmen mit Sitz im deutschen Fulda, ist neu auch in der Schweiz präsent. Das hiesige Büro wird von Stephan Köpfli geleitet.

Seit Mitte Februar unterhält IT-Novum, ein IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Fulda (D), eine Schweizer Niederlassung. Geleitet wird das Büro, das im Regus-Bürokomplex am Flughafen Zürich errichtet wurde, von Stephan Köpfli. Der Business-Intelligence-Spezialist fungiert als Ansprechpartner für die Schweizer Kunden und war zuletzt für Qlik Tech tätig.

Für das 2001 gegründete Unternehmen IT-Novum ist die Schweiz das dritte Land mit einem Sitz – nach dem Heimmarkt Deutschland und Österreich, wo 2008 in Wien ein Büro eröffnet wurde. IT-Novum bezeichnet sich selbst als den wichtigsten Pentaho-Partner für Hitachi in Europa und hat in der Schweiz laut eigenen Angaben bereits einige erfolgreiche Projekte umgesetzt. Die Schweizer Niederlassung sei der logische Schritt zu einer noch besseren Betreuung der Kunden: "Wir werden seit längerem verstärkt von Unternehmen aus der Schweiz angefragt, die intelligente IT-Lösungen für Big Data Analytics, digitale Content- und Prozessverwaltung und IT Service Management implementieren möchten", erklärt Michael Kienle, Geschäftsführer von IT-Novum. "Das Büro in Zürich ermöglicht es uns, Kunden vor Ort zu betreuen und in enger Abstimmung passgenaue Lösungen für ihre Anforderungen zu entwickeln." Man werde auch in der Schweiz auf den persönlichen Kontakt zu Anwendern und Kunden setzen, ist weiter zu lesen, und wolle schon bald auf Branchen- und Fachveranstaltungen präsent sein.

Copyright by Swiss IT Media 2018