IT Reseller



Digitec Galaxus mit 19 Prozent mehr Umsatz

von Luca Cannellotto


8. Januar 2018 - Der zu Migros gehörende Online Shop Digitec Galaxus verzeichnet im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 19 Prozent auf 861 Millionen Franken gegenüber Vorjahr. Gewachsen sind auch der Personalbestand, die Lagerfläche und das Filialnetz.

Der grösste Schweizer Online-Händler Digitec Galaxus konnte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 19 Prozent steigern. Waren es 2016 noch 725 Millionen Franken, wuchs der Umsatz 2017 um 136 Millionen auf 861 Millionen Franken. Trotz der rückläufigen Marktentwicklung im Bereich Elektronik konnte Digitec weiter zulegen und bleibt damit die stärkere der beiden Marken. Wie das Unternehmen schreibt, hole das Online-Warenhaus Galaxus aber schnellen Schrittes auf und wachse "deutlich ausgeprägter".

Aufgestockt haben Digitec und Galaxus aber auch beim Personal, so wurden im vergangenen Jahr mehr als 300 neue Mitarbeiter eingestellt. Während Ende 2016 noch 828 Personen beim Online-Händler beschäftigt waren, wuchs der Personalbestand Ende 2017 auf 1156 Mitarbeiter.

Nebst der Vergrösserung des Warenlagers in Wohlen im Kanton Aargau, die im vergangenen September abgeschlossen werden konnte, wurde im Juni in Genf die mittlerweile zehnte Filiale eröffnet. Des Weiteren überschritt Digitec Galaxus Ende letzten Jahres die Millionenmarke im Bereich seines Produktportfolios, das 2017 mehr als verdoppelt werden konnte.

"2017 war für uns ein hervorragendes Jahr", kommentiert CEO Florian Teuteberg das Jahresergebnis. "Es freut mich, dass unsere Kunden unser Angebot so gut annehmen und dass wir mit beiden Marken stark wachsen konnten."

Copyright by Swiss IT Media 2019