IT Reseller



Finform kooperiert mit Deloitte in Sachen Compliance

von René Dubach


20. Dezember 2017 - Mit dem Ziel, Kundeneröffnungsprozesse von Banken weiter zu automatisieren, haben das Beratungshaus Deloitte und der Fintech-Lösungsanbieter Finform eine Zusammenarbeit beschlossen.

Das Fintech-Unternehmen Finform hat ein Kooperationsabkommen mit dem Compliance-Spezialisten und Beratungsunternehmen Deloitte unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist es, die Compliance-Prozesse bei Finanzdienstleistern zu vereinfachen. Konkret will man im Rahmen der Zusammenarbeit die automatisierten Kundeneröffnungsprozesse von Finform mit der Lösung Deloitte Managed Services, kurz DMS, erweitern. Durch die DMS-Einbindung wird die bestehende Lösung von Finform durch Applikationen von unterschiedlichen Software-Partnern ergänzt. Damit soll es möglich sein, die Einhaltung regulatorischer Anforderungen in verschiedenen Ländern auch für komplexe Kundeneröffnungsprozesse zu gewährleisten.

"Die Kooperation mit Deloitte erlaubt uns bei der Standardisierung und Automatisierung von Compliance-Vorschriften für Banken nochmals einen Schritt weiterzugehen. Wo wir die Verantwortung für die Einhaltung dieser Regulatorien nicht übernehmen können, steht nun zusätzlich der Service von Deloitte zur Verfügung", kommentiert Finform-CEO René Oppliger die neue Partnerschaft.

Copyright by Swiss IT Media 2020