Francesco Vass wird neuer CEO bei Ricardo.ch

von Rosa Pegam


23. November 2017 - Francesco Vass (Bild) übernimmt ab 1. Januar die Leitung des Online-Marktplatzes Ricardo.ch. Vass verlässt damit das Management von Tutti.ch und löst bei Ricardo.ch Bodo Kipper ab, der seinen Posten aus privaten Gründen aufgibt.

Francesco Vass (Bild) wird ab 1. Januar 2018 der neue CEO von Ricardo.ch. Bis dato hat Vass das Kleinanzeigenportal Tutti.ch geleitet, das sich unter seinem Management zum Online-Kleinanzeigen-Marktführer in der Schweiz etablieren konnte. Davor war der Tessiner unter anderem für Zattoo und McKinsey tätig.

Vass übernimmt das Zepter von Bodo Kipper, der seine Position zu Ende des Jahres aus privaten Gründen aufgibt. Christoph Brand, Leiter des Unternehmensbereichs Classifieds & Marketplaces bei Tamedia kommentiert den Wechsel: "Im Namen der Unternehmensleitung von Tamedia möchte ich mich bei Bodo Kipper für seinen entscheidenden Beitrag und die Weiterentwicklung des grössten Schweizer Online-Marktplatzes herzlich bedanken. Wir freuen uns, dass wir mit Francesco Vass einen ausgezeichneten Nachfolger gefunden haben, der das Wachstum der Plattform weiter vorantreiben wird."

Copyright by Swiss IT Media 2021