Adrian Hutzli übernimmt Geschäftsleitung bei Intersys

von René Dubach

17. November 2017 - Per 1. Januar übergibt Geschäftsführer Jiri Petr die Leitung von Intersys an Adrian Hutzli (Bild), der seit 2014 bereits als Verwaltungsrat für das Unternehmen tätig ist. Der Wechsel sei auf Wunsch von Petr erfolgt, lässt das Unternehmen mitteilen.

Sesselrücken beim Software-Entwickler Intersys: Per 1. Januar 2018 übergibt Geschäftsführer Jiri Petr die Leitung des Unternehmens an Adrian Hutzli (Bild). Hutzli gilt als erfahrener Verkaufsprofi und ist bereits seit 2014 als Verwaltungsrat für das Unternehmen aktiv. Der Wechsel erfolge auf Wunsch von Petr, der sich wieder vermehrt inhaltlichen Tätigkeiten als Berater und Projektleiter widmen möchte, heisst es in einer Mitteilung.

Adrian Hutzli war zuvor für Six Financial Information tätig, wo er das Produktmanagement im Bereich Value Added Services leitete. Davor war er als Head of Sales und stellvertretender Geschäftsleiter für Rolotec unterwegs, einem Unternehmen, das 2016 in die Six Group integriert wurde.

"Ich freue mich, das Unternehmen in einem sehr guten Zustand in die Hände eines erfahrenen Managers und profunden Marktkenners zu übergeben", kommentiert Jiri Petr die Neubesetzung der Geschäftsleitung.

Copyright by Swiss IT Media 2021