Reto Schmid neu bei Elca Informatik

von Marcel Wüthrich

25. September 2017 - Reto Schmid, ehemaliger Synspace-CEO, jahrelanger Co-Präsident der "Swiss ICT Award"-Jury und zuletzt bei Erni Consulting tätig, wechselt als Location Manager zu Elca Informatik.

Reto Schmid wechselt als Location Manager zu Elca Informatik. Dies hat "Inside-Channels" mit Blick auf Schmids Social-Media-Profile herausgefunden und Schmid gegenüber "Swiss IT Reseller" bestätigt. Als Location Manager – die Stelle sei neu geschaffen worden – werde er sich um die Bewertung und Eröffnung von neuen Locations kümmern, erklärt Schmid. Wo diese neuen Locations allenfalls gesucht und gefunden werden könnten, darüber konnte Schmid derweil keine Auskünfte machen. Doch die Annahme, das Elca mit dem Engagement und der Schaffung von Schmids Stelle expandieren möchte, ist sicherlich nicht falsch.

Reto Schmid ist ein bekannter Kopf in der Schweizer ICT-Branche – und dies nicht allein deshalb, weil er bereits seit Jahren als Co-Präsident der Jury für den "Swiss ICT Award" amtet, dessen Verleihung in diesem November ansteht (und für den aktuell auf "Swiss IT Magazine" noch gevotet werden kann). Schmid war bis im Jahr 2000 CIO der Basler Mediengruppe, danach CEO bei BMG Comserv, COO bei Pixelpark, Country Manager von Gartner oder CEO von Synspace. Vor seinem Wechsel zu Elca arbeitete er als Business Area Manager bei Erni Consulting.

Copyright by Swiss IT Media 2022