IT Reseller



Procivis verstärkt Führungsteam

von Simon Wegmüller

5. September 2017 - Das E-Government-Start-up Procivis verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen CTO und einem neuen Senior Government Consultant.

Der Schweizer E-Government-Start-up Procivis hat zwei personelle Neuzugänge bekannt gegeben und will so gemäss Mitteilung seine Kompetenzen im Bereich Technologie und öffentliche Verwaltung weiter ausbauen.

Giorgio Zinetti wird per Oktober zum Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Zinetti war bisher für UBS tätig, verantwortete dort verschiedene Innovationsprojekte innerhalb der Wealth Management Innovation Group und war zuvor als Softwareentwickler tätig. Als CTO soll Zinetti die Technologiestrategie von Procivis gestalten und auch umsetzen. Gemäss Mitteilung beinhaltet dies auch den Aufbau eines internen Teams von Blockchain- und Crypto-Ingenieuren.

Costa Vayenas, zuvor als Analyst für Finanzunternehmen in London, New York und Zürich tätig, verstärkt als Senior Government Consultant das Team auf Teilzeitbasis und soll eng mit dem Procivis Advisory Board zusammenarbeiten, um Kunden aus Regierungen und öffentlichen Verwaltungen Zugang zu neuen und relevanten Forschungsergebnissen zu ermöglichen und zu beraten.

"Wir freuen uns sehr, Giorgio Zinetti und Costa Vayenas in unserem wachsenden Expertenteam willkommen zu heissen", so Procivis-Gründer und CEO Daniel Gasteiger. "Beide werden eine wichtige Rolle bei der weiteren Entwicklung unseres Unternehmens spielen und entscheidend dazu beitragen, dass wir Kunden in der Schweiz und weltweit eine innovative und vertrauenswürdige E-Government-Plattform anbieten können."

Copyright by Swiss IT Media 2020