IT Reseller



Avi Networks weitet Partnerschaft mit Cisco aus

von Andrea Luca Späth

8. August 2017 - Avi Networks und Cisco beschliessen eine Partnerschaft in den Bereichen Entwicklung, Produktmanagement und Vertrieb.

Avi Networks und Cisco haben bekannt gegeben, eine strategische Reseller-Partnerschaft eingegangen zu sein. Durch die Zusammenarbeit sollen Unternehmen noch besser bei der Bereitstellung von Services und Applikationen unterstützt werden können. Im Rahmen der Kooperation wird die Avi Vantage Platform in Ciscos Global Price List (GPL) aufgenommen. Und die elastische Software-Defined-Load-Balancing-Lösung von Avi Networks wird von Cisco mit Lizenzen für zwölf oder 36 Monate angeboten. Diese ist separat oder auch im Bundle zusammen mit der Cisco Cloud Services Platform (CSP) 2100 erhältlich.

Avi und Cisco arbeiten bereits seit 2016 zusammen. Zuerst war die Partnerschaft auf die Bereiche Engineering, Produktmanagement und Vertrieb beschränkt. Damit wollte man Kunden schlüsselfertige Software-Load-Balancing-Services auf CSP 2100 für Cisco Secure Agile Exchange (SAE) zur Verfügung stellen. Nun ist auch die Avi Vantage Platform in die umfassende Cisco-Services-Suite integriert.

Copyright by Swiss IT Media 2020