IT Reseller



Littlebit übernimmt deutschen Disti ActionIT

von Marcel Wüthrich

22. Mai 2017 - Die Littlebit Technology Group übernimmt das deutschen IT-Distributor ActionIT, der im November 2016 Insolvenz anmelden musste.

Die Littlebit Technology Group gibt die Übernahme des IT-Distributors ActionIT mit Sitz im deutschen Paderborn bekannt. Mit der Übernahme habe sich die Situation für das Unternehmen, das laut Littlebit "turbulente Zeiten" hinter sich hatte und das im November 2016 aufgrund von Liquiditätsproblemen Insolvenz anmelden musste, positiv geklärt. ActionIT werde nun unter dem Littlebit-Dach die Geschäftstätigkeit mit deren erfolgreichem Businesskonzept neu starten.

Die Überleitung des Geschäftsbetriebs erfolgt per 1. Juli 2017. Alle operativ tätigen Mitarbeiter von ActionIT sollen durch das Unternehmen ActionIT Distribution übernommen und werden, womit sich auch die Ansprechpartner für Kunden und Lieferanten nicht ändern sollen. Die logistischen Aktivitäten der Unternehmensgruppe werden derweil in Frankfurt zusammengefasst, so Littlebit weiter, und Geschäftsführung von ActionIT bleib in den Händen von Jochen Bless und Gernot Sonnek. Sie berichten an Littlebit-Technology-CO Patrick Matzinger. Wie viel Littlebit in die Übernahme investiert hat, ist nicht bekannt. Laut Firmen-Website zählt ActionIT – spezialisiert auf die Themen Komponenten und Storage – über 10'000 Kunden und machte 2015 einen Jahresumsatz von 220 Millionen Euro.

Copyright by Swiss IT Media 2019