IT Reseller



Payrexx gewinnt den Preis "Goldene Transaktion"

von Luca Cannellotto

15. Februar 2017 - Das Schweizer Start-up Payrexx wurde an der Fachkonferenz Payment Exchange 2017 in Berlin mit der "Goldenen Transaktion" ausgezeichnet.

An der Payment-Konferenz Payment Exchange 2017 in Berlin wurde das Schweizer Start-up Payrexx mit dem erstmals verliehenen Preis "Goldene Transaktion" prämiert. Die Online-Payment-Tools des Thuner Unternehmens gehören damit zu den drei besten Payment-Lösungen des Jahres. Payrexx, das 2014 als Spin-off von Comvation entstanden ist und acht Mitarbeiter sowie einen Lernenden beschäftigt, hat eine eine Cloud-basierte Lösung entwickelt, die Online-Zahlungen aus einer Hand anbietet. Sie besteht aus den vier Tools Zahlungslink, Mini Shop, virtuelles Terminal sowie Payrexx Gateway und erlaubt es Kunden, Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren. Payrexx hat bereits Partnerschaften mit Unternehmen wie Postfinance, SIX, UBS, Stripe und Concardis.

"Die Payrexx-Lösung zeichnet sich durch Vereinfachung der E-Commerce- und Payment-Prozesse in einfache und innovative Self-Service-Webtools aus", so Ratepay-Gründerin Miriam Wohlfarth, Mitglied der Jury, bei der Verleihung der "Goldenen Transaktion" in Berlin. Ivan Schmid (Bild links), Geschäftsführer bei Payrexx, freut sich über den Award: "Wir sind stolz darauf, zu den drei Gewinnern des 'Goldenen Transaktion' Awards zu gehören. Die Auszeichnung bestärkt uns darin, dass wir bei der Konzeption und Umsetzung von Payrexx die richtigen Entscheidungen und Vorstellung der Partnerunternehmen und Kunden getroffen haben. Durch die Verbindung von E-Commerce und E-Payment haben wir das Online Verkaufen und Bezahlen für Verbraucher und Händler im selben Masse attraktiver gestaltet."

Copyright by Swiss IT Media 2019