IT Reseller



Adobe und Microsoft bündeln Kräfte in der Azure Cloud

von Andrea Luca Späth


27. September 2016 - Adobe und Microsoft haben im Rahmen der Ignite-Konferenz eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Zentrum der Zusammenarbeit bildet die Verknüpfung von Adobes Cloud-Lösungen mit Microsofts Dynamics CRM auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure.

Im Rahmen der Konferenz Microsoft Ignite in Atlanta haben Adobe und Microsoft eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. Ziel der Zusammenarbeit sei es, Unternehmen bei der digitalen Transformation sowie der Kreation, Auslieferung und Vermarktung von Kundenerlebnissen zu unterstützen. Ein zentraler Bestandteil der Partnerschaft ist die Verknüpfung von Adobes Cloud-Lösungen mit Microsofts Dynamics CRM auf der Cloud-Plattform Microsoft Azure.

Im Rahmen der Partnerschaft erklärt Adobe Microsoft Azure zur bevorzugten Cloud-Plattform für die Adobe Marketing Cloud, Adobe Creative Cloud und Adobe Document Cloud. Und auch Microsoft wird die Lösungen der Adobe Marketing Cloud als bevorzugte Marketing-Services in der Dynamics 365 Enterprise Edition einsetzen, heisst es in der Mitteilung. Seinen Kunden stellt das Unternehmen ein Set an Marketing-Services zur Verfügung, die Microsofts nächste Generation an intelligenten Business Applikationen ergänzen sollen.

Copyright by Swiss IT Media 2019