Thomas Bachofner ist neuer Swisscom-Health-CEO

von Andrea Luca Späth


21. September 2016 - Thomas Bachofner (Bild) folgt auf Stefano Santinelli und wird neuer CEO von Swisscom Health. Als CEO der Swisscom-Health-Abteilung soll Bachofner die Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitsweisen vorantreiben.

Swisscom ernennt Thomas Bachofner (Bild) zum neuen CEO von Swisscom Health. Der 45-Jährige folgt auf Stefano Santinelli, der per 1. Oktober 2016 CEO von Swisscom Directories wird, heisst es in einer Pressemitteilung. Bachofner ist seit 2010 bei der Swisscom tätig und hat die Entwicklung im KMU-Segment in verschiedenen Führungsfunktionen mitgestaltet. Er übernimmt die Leitung von Swisscom Health per 1. Dezember 2016. Als CEO der Swisscom-Health-Abteilung soll Bachofner zukünftig die Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen vorantreiben und die eingeschlagene Strategie weiterverfolgen.

In den vergangenen fünf Jahren hat Swisscom Health gemäss eigenen Angaben einen Kundenstamm von 2000 Ärzten, 200 Spitälern, 70 Versicherungen, 200 Apotheken, fünf Kantonen sowie zahlreichen Labors und Röntgen-Instituten aufbauen können.

Vor seiner Tätigkeit für Swisscom hatte Bachofner verschiedene Management-Positionen bei IBM und Accenture inne. Der Zürcher studierte an der Universität Bern Ökonomie und Politikwissenschaften.

Copyright by Swiss IT Media 2021