IT Reseller



Gabriela Keller ist die neue Chefin von Ergon

von Ann-Kathrin Schäfer


11. Juli 2016 - Ergon Informatik hat den angekündigten Wechsel in der Geschäftsleitung vollzogen. Unter anderem löst Gabriela Keller Patrick Burkhalter als CEO ab. Zudem hat das Unternehmen die Zahlen des ersten Halbjahres 2016 offen gelegt.

Die Zürcher Software-Schmiede Ergon Informatik konnte von Januar bis Juni einen Umsatz von 23,5 Millionen Franken erwirtschaften. Das entspricht einem Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In diesem Zeitraum habe das Unternehmen zudem 19 neue Stellen geschaffen, heisst es in einer Mitteilung. Zum Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben.

Die zweite Ankündigung: Per 1. Juli wurde die neue Ergon-Geschäftsleitung operativ. Gabriela Keller hat Patrick Burkhalter als CEO ersetzt, der Verwaltungsratspräsident von Ergon wird. Lukas Ehrensperger hat von Alois Sauter die Funktion des Chief Sales Officer übernommen. Neu sind auch die vier Abteilungsleiter Adrian Berger, Heiko Faller, Roman Hugelshofer und Dominik Moser als Vertreter ihrer Märkte Teil der Geschäftsleitung.

"Wir sind ein bewährtes Team, nehmen aber durch unsere neuen Rollen eine neue Perspektive ein", kommentiert die neue Chefin Gabriela Keller. "So entstehen Ideen, wie wir Ergon weiterentwickeln können. Unser Fokus ist weiterhin, innovative Software in höchster Qualität zu entwickeln – Software, die unsere Kunden in ihrem Geschäft weiterbringt."

Copyright by Swiss IT Media 2019