IT Reseller



Drei Neue im Swisscom-Verwaltungsrat

von Michel Vogel


7. April 2016 - An der diesjährigen Swisscom-Generalversammlung wurde eine Dividende von 22 Franken pro Aktie genehmigt und es wurden neue Verwaltungsratsmitglieder gewählt, unter anderen Roland Abt.

Swisscom hat drei neue Verwaltungsräte. An der Generalversammlung vom 6. April wurden Valérie Berset Bircher und Alain Carrupt als Personalvertreter sowie Roland Abt (Bild) neu in das Gremium gewählt. Sie folgen auf Torsten Kreindl sowie die beiden bisherigen Personalvertreter Michel Gobet und Hugo Gerber, die sich nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung gestellt haben.

Berset Bircher ist seit 2007 stellvertretende Leiterin der Sektion Internationale Arbeitsfragen des Staatssekretariats für Wirtschaft Seco in Bern. Carrupt war von 2014 bis Februar 2016 Präsident der Gewerkschaft Syndicom. Abt ist seit 2004 Finanzchef und Mitglied der Konzernleitung des Georg Fischer Konzerns.

Die über 1000 Aktionärinnen und Aktionäre haben an der 18. Generalversammlung von Swisscom in Fribourg ausserdem einer unveränderten Dividende von 22 Franken pro Aktie zugestimmt und den Lagebericht, die Konzernrechnung sowie die Jahresrechnung 2015 (Swiss IT Reseller berichtete) zugestimmt.

Copyright by Swiss IT Media 2019