IT Reseller



IT-Logix setzt auf Data-Warehouse-Automatisierung

von Ann-Kathrin Schäfer

11. Februar 2016 - IT-Logix will als neuer Value-Added-Distributor von Wherescape eine Marktlücke schliessen. Als erster Schweizer Wherescape-Partner trage der IT-Berater dem Bedürfnis nach mehr Agilität Rechnung, ist CEO Samuel Rentsch überzeugt.

IT-Logix ist neu Value-Added-Distributor von Wherescape. Wherescape ist Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung und Experte in Sachen Data-Warehouse-Automatisierung. Um die Wherescape-BI-Lösungen zu vertreiben, hat IT-Logix ein Berater-Team schulen lassen. "Schnelle Umsetzbarkeit wird bei BI-Vorhaben immer wichtiger", kommentiert Samuel Rentsch (Bild), CEO von IT-Logix. "Deshalb tragen wir als einer der ersten Schweizer Wherescape-Partner dem Bedürfnis nach mehr Agilität in der Praxis Rechnung."

Mit der integrierten Entwicklungsumgebung von Wherescape lasse sich ein Grossteil der DWH-Aufgaben vollständig automatisieren, verspricht IT-Logix in einer Mitteilung, und zwar unabhängig von den vorhandenen Datenbank-Technologien. Über die Automatisierung des Entwicklungsprozesses hinaus umfasse DWH-Automatisierung mit Wherescape sämtliche Aufgaben von Design und Testing, über Verteilung und Betrieb bis zu Abhängigkeitsanalyse und Change Management. Dies beschleunige BI-Projekte und reduziere bei der Planung und Umsetzung von Data-Warehouse- und Big-Data-Lösungen Kosten und Risiken massgeblich. Damit schliesse Wherescape eine Lücke: Normalerweise, so IT-Logix, seien die heute typischerweise über Jahre gewachsenen, heterogenen BI-Tool-Landschaften ungeeignet für die Standardisierung des Data-Warehouse-Entwicklungsprozesses.

Copyright by Swiss IT Media 2019