Neuer Vertriebschef bei Teamviewer

von Marcel Wüthrich


20. Januar 2016 - Remote-Spezialist Teamviewer hat die Ernennung eines neuen Vertriebschefs bekannt gegeben. Besetzt wurde die Position mit Martin Geier (Bild).

Der deutsche Remote-Spezialist Teamviewer hat die Ernennung eines neuen Vertriebschefs bekannt gegeben. Besetzt wurde die Position mit Martin Geier (Bild), der diesen Monat zum Senior Vice President Sales ernannt wurde und damit die weltweiten Vertriebsaktivitäten von Teamviewer leitet. Zudem ist Martin Geier in dieser Funktion für das Key-Account-Management, den Kundendienst und den Technik-Support verantwortlich.

Geier stösst von Amazon zu Teamviewer. Bei Amazon war er Deutschland-Geschäftsführer von Amazon Web Services und in dieser Rolle unter anderem auch für den Vertrieb zuständig. Frühere Stationen seiner Karriere waren HP und BMC. Bei Teamviewer berichtet er direkt an CEO Andreas König, der erklärt: "Wir sind sehr froh, Martin Geier in unserem Team zu haben. Einen solch ausgewiesenen Tech-Profi mit grosser Erfahrung in leitenden Vertriebspositionen für uns zu gewinnen, war eine meiner Prioritäten, als ich im letzten Jahr als CEO bei Teamviewer angefangen habe. Wir sind überzeugt, dass Martin und sein Team mit der Weiterentwicklung und Neujustierung unserer Vertriebsstrategie einen wesentlichen Beitrag dazu leisten werden, Teamviewer auf die nächste Wachstumsstufe zu bringen."

Copyright by Swiss IT Media 2022