20 Antiviren-Tools für Windows 10 im Test

von Marcel Wüthrich

26. November 2015 - Die Spezialisten von AV-Test haben im September und Oktober insgesamt 20 Antivirenlösungen für Windows 10 getestet. Am besten abgeschnitten haben die Lösungen von Avira, Bitdefender, Kaspersky Lab und Symantec.

Spezialisten des unabhängigen Instituts AV-Test haben im September und Oktober nicht weniger als 20 Antivirenlösungen für private Windows-10-Nutzer unter die Lupe genommen. Die Produkte wurden dabei hinsichtlich Schutzwirkung, Geschwindigkeit und Benutzbarkeit bewertet, pro Kriterium verteilt AV-Test maximal sechs Punkte.

Die maximale Punktzahl von 18 Punkten konnten im Test vier Hersteller erreichen: Avira, Bitdefender, Kaspersky Lab und Symantec. Je einen halben Punkt Abzug bei der Geschwindigkeit hinnehmen mussten F-Secure und Trend Micro, sie kamen somit auf 17,5 Punkte. 17 Punkte schaffte schliesslich die Lösung von McAfee. Der mit Windows 10 mitgelieferte Windows Defender von Microsoft findet sich zwar nicht an der Spitze, kommt aber immerhin auf 14,5 Punkte und liegt damit auf dem 15. Rang, zusammen mit den Lösungen von Comodo, G Data und K7 Computing. Allerdings bekommt Microsoft bei der Schutzwirkung mit einer 3,5 die schlechteste Note aller gestesten Lösungen. Die Mindestanforderung erfüllt laut AV-Test eine Lösung dann, wenn sie mindestens 10 Punkte erreicht – was alle 20 Lösungen geschafft haben.

Die detaillierten Punktzahlen der einzelnen getesteten Lösungen zeigen wir in der untenstehenden Bildergalerie.

Copyright by Swiss IT Media 2021