Eric Tveter wird CEO der neuen Central Europe Group von Liberty Global

von Ann-Kathrin Schäfer


10. September 2015 - Liberty Global hat entschieden die Regionalorganisationen UPC Austria / UPC Cablecom sowie Central and Eastern Europe zusammenzulegen. Das bedeutet noch mehr Verantwortung für Eric Tveter, der als CEO der neuen Central Europe Group amten wird.

Die Liberty Global Gruppe vereint die schweizerisch-österreichische Regionalorganisation UPC Austria / UPC Cablecom mit der Central and Eastern Europe Organisation, also den Ländergesellschaften in Polen, Ungarn, Rumänien, der Slowakei, der Tschechischen Republik und Luxemburg. Für Eric Tveter (Bild) bedeutet das noch mehr Verantwortung: Er wird künftig nämlich als CEO der neuen Central Europe Group amten. Seine neue Rolle wird er wie bisher von Zürich aus wahrnehmen.

Auch der bisherige CFO von UPC Austria / UPC Cablecom Ivan Nash Villa wird neu die Position des CFO der Central Europe Group bekleiden. Er ist seit 2003 bei Liberty Global in verschiedenen Positionen tätig und war seit 2011 CFO von UPC Cablecom und seit 2014 CFO von UPC Austria / UPC Cablecom. Denn erst vor einem Jahr sind UPC Cablecom und UPC Austria zusammengelegt worden (Swiss IT Reseller berichtete).

Copyright by Swiss IT Media 2022