Intel investiert ins Drohnen-Business

Intel investiert ins Drohnen-Business - Bild 1

28. August 2015 - Der Prozessorkonzern Intel will neue Verwendungsmöglichkeiten für seine Chips erschliessen und hat deshalb die Summe von 60 Millionen Dollar in den Drohnenspezialisten Yuneec investiert.

Um für seine Prozessoren und Chips neue Anwendungsgebiete zu erschliessen, will Prozessorgigant Intel im aufziehenden Drohnengeschäft ein gewichtiges Wort mitreden. Wie die Investmentsparte Intel Capital mitteilt, hat der Konzern die Summe von 60 Millionen Dollar in Yuneec investiert, ein nach eigenen Angaben führendes Unternehmen im Bereich Elektroflug mit Niederlassungen in Hongkong, Shanghai, Los Angeles und Hamburg.

Intel-Chef Brian Krzanich liess es sich nicht nehmen, die Neuigkeit persönlich zu verkünden und auch gleich von einer Drohne filmen zu lassen. "Wir glauben, dass Drohnen das Potential haben, das Leben auf vielerlei Arten positiv zu verändern - und mit der Technologie von Intel werden die Smart-Drohnen von Yuneec erstaunliche Möglichkeiten schaffen", so Krzanich. (rd)

Copyright by Swiss IT Media 2022