IT Reseller



Lindy lanciert AV-Community für Hersteller, Reseller und Systemintegratoren

von Alina Brack


24. Juli 2015 - Mit der Initiative "Connected by Lindy" will das Unternehmen Lindy Hersteller, Reseller und Systemintegratoren im Audio- und Video-Markt zusammenführen und so unter anderem den Übergang zu einer offenen Systemarchitektur beschleunigen.

Der Zubehör- und Perpheriespezialist Lindy wartet unter dem Namen "Connected by Lindy" mit einer Initiative zur engeren Kooperation zwischen Herstellern von AV-Systemen und -Komponenten, Resellern und Systemintegratoren im Audio- und Video-Markt auf, wie das Unternehmen mitteilt. Ziel der Initiative ist es laut Mitteilung, den Übergang von herkömmlichen, proprietären AV-Systemen zu einer offenen Systemarchitektur zu beschleunigen. Nebst der wirksameren Information professioneller Kunden über die neue Möglichkeiten von Gesamtlösungen sollen die Kooperationspartner auch von Unterstützung durch Lindy beim Design solcher Lösungen profitieren. Zudem erhalten Mitglieder einen dedizierten Ansprechpartner bei Lindy sowie attraktive Bonusgutschriften bei Erreichen vorab vereinbarter Ziele beim Einkauf von Connectivity-Produkten.

Der Markt für AV-Lösungen wachse pro Jahr um 12 Prozent und werde laut Infocomm 2016 ein Volumen von weltweit rund 114 Milliarden Dollar erreichen. Dieses Potential sollen die Community-Mitglieder besser ausschöpfen können, etwa durch die Bündelung von Kompetenzen oder durch die Schaffung integrierter Lösungen. Ein erster öffentlicher Auftritt ist auf der Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE) geplant, die von Infocomm veranstaltet und im Februar 2016 in Amsterdam stattfinden wird.

"Der AV-Markt wächst derzeit sehr stark, ist aber dabei noch relativ unstrukturiert. Mit unserer Initiative möchten wir dazu beitragen, ihn stärker zu strukturieren und professionellen Anwendern und Systemintegratoren den Zugang zu innovativen und flexiblen Gesamtlösungen deutlich zu vereinfachen", so Jürgen Lindenberg, Geschäftsführer von Lindy.

Copyright by Swiss IT Media 2020