Nominationen für Swiss E-Commerce Award 2015 stehen fest

von Angelica Filippi

12. Mai 2015 - Die Nominationen für den Swiss E-Commerce Award 2015 sind ab sofort öffentlich ersichtlich. Ausserdem hat Carpathia Consulting bekannt gegeben, dass dieses Jahr neu auch die Auszeichnung Best Feature Award verliehen wird.

Carpathia Consulting hat die nominierten Online-Shops für den Swiss E-Commerce Award 2015 bekannt gegeben. Insgesamt seien 160 Bewerbungen für den Award eingegangen, heisst es. Da die Jury dabei immer wieder auf interessante Features gestossen sei, wurde laut Mitteilung mit dem Best Feature Award in diesem Jahr spontan eine zusätzliche Auszeichnung ins Leben gerufen. Mit dem Award ausgezeichnet werden sollen spezielle Funktionen, welche für den Online-Shop des betreffenden Unternehmens ein Alleinstellungsmerkmal darstellen.

Zu den nominierten in der Kategorie Best Feature zählen AFT, CBR Ecommerce, Denios, Jeans.ch und Linsenmax. Für den Startup Award haben sich derweil Cales Group, Farmy, Sharely, Stonenaturelle und Ziano qualifiziert. Zu den übrigen Nominierten zählen in der Kategorie B2B Online-Shops Alltron, Brack.ch, Colberg, erneut Denios und Kaiser + Kraft Europa, und in der Kategorie B2C Electronics & Media Brack.ch, Fust, Media Markt E-Commerce, Nettoshop und der Weltbild Verlag. Und in der Kategorie Mobile Commerce schliesslich konnten sich Deindeal, Home Shopping Europe, Juwelier Gabriel, Keller Sports und Zalando qualifizieren, während in der Kategorie Social Commerce, Beautylance, wiederum Brack.ch und Home Shopping Europe sowie Qoqa Services und World of Games an den Start gehen. Die weitere Aufstellung der Nominierten lässt sich der Website für den Award entnehmen.

Verliehen wird der Swiss E-Commerce Award dieses Jahr am 10. Juni im Kaufleuten Zürich. Im Anschluss an die Preisverleihung findet die erste Swiss E-Commerce Party statt.

Copyright by Swiss IT Media 2021