Nimble Storage lanciert neues Partnerprogramm

23. März 2015 - Bei Nimble Storage gibt es neu die Zertifizierungsstufen Gold, Silber und Bronze sowie neue Incentives und Vertriebstools für Channel-Partner.

Nimble Storage hat ein neues und globales Channel-Programm angekündigt. Der auf Flash-Speicherlösungen spezialisierte Hersteller führt damit Zertifizierungsstufen, Incentives sowie gemäss eigenen Angaben auch einzigartige Sales-Enablement-Tools ein.

"Wir wissen, dass die Wachstumsrate und der Erfolg unserer Organisation von der Fähigkeit unserer Partner abhängen, unsere Produkte und Lösungen erfolgreich und eigenständig zu verkaufen. Daher haben wir ein Programm konzipiert, das die Komplexität, die wir in anderen Partnerprogrammen erlebt haben, eliminiert", verspricht Alvin DaCosta, Director of Channel Marketing, Nimble Storage. (mv)

Neu stuft Nimble seine Partner in die Kategorien Gold, Silber und Bronze ein. Je nach Zertifizierungsstufe sollen sie von verbesserten Ressourcen wie Demonstrationen, Netzwerk-Möglichkeiten und Material für Markenmarketing profitieren können. Zu den Incentives gehören unter anderem gezielte Sales Performance Incentive Funds (SPIF), ein Trade-In-Programm, das es erlauben soll, ältere Speichereinheiten durch die Nimble Adaptive Flash-Plattform zu ersetzen, Rabatte auf Not-for-Resale (NFR)-Equipment sowie das Nimble Loyalty Incentive-Programm mit Marketing Development Funds (MDF) für Gold- und Silber-Partner.

In Sachen Vertriebstools verspricht Nimble neben einem überarbeiteten Partnerportal und einer neuen mobilen Partner-Applikation unter anderem kundennahe Präsentationsmaterialien, wettbewerbsfähige Beat Sheets, Call Scrips, Demonstrationstools, Werbematerial sowie neueste Informationen zu Incentives und Promotions. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2022