HP ruft neue Partnerprogramme ins Leben

von Angelica Filippi

18. März 2015 - Um seine Partner während und nach der Aufspaltung des Unternehmens unterstützen zu können, hat HP die beiden neuen Partnerprogramme HP Partner Navigator und HP Partner One Alliance vorgestellt.

HP hat seine Global Partner Conference in Las Vegas genutzt, um seine Partner über die Neuerungen in seinen Channel-Programmen zu informieren. Im Rahmen dessen hat das Unternehmen das Programm HP Partner Navigator angekündigt, welches die HP-Partner während und nach der Aufspaltung des Unternehmens unterstützen und so deren Geschäftskontinuität sicherstellen soll. So werden unter anderem den grössten Partnern sogenannte Account Operations Manager von HP zur Seite gestellt. Deren Aufgabe ist die Zusammenarbeit mit dedizierten Ansprechpartnern, den Partner Navigators. Diese Zusammenarbeit soll sicherstellen, dass die betrieblichen Anforderungen der Partner Berücksichtigung finden.

Daneben hat HP auch die Partner One Alliance vorgestellt, welche es grossen Partnern erlauben soll, auch nach der Unternehmensteilung von HP weiterhin ein übergreifendes Portfolio der beiden so entstehenden Organisationen anzubieten. So sollen beispielsweise die gemeinsamen Partnerevents von HP Enterprise und HP Inc. über die Partner One Alliance koordiniert werden. Zu diesem Zweck sollen beide Unternehmen dedizierte Teams zusammenstellen, welche gemeinsame Geschäfts- und Marketingpläne für spezifische Lösungen im Schlüsselbereich erarbeiten, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Der Alliance beitreten können neben Platin- und Gold-Partnern auch Silber- und Distributionspartner.

Copyright by Swiss IT Media 2022