Norman ermöglicht Partnern das Kunden-Management via Cloud

von Marcel Wüthrich

8. Oktober 2014 - Norman verlagert das Management seiner Produkte in die Cloud. Für die Partner bedeutet der Schritt eine Vereinfachung der Kundenverwaltung, aber auch weniger direkten Kundenkontakt.

Norman hat das Norman Security Portal lanciert – auch in der Schweiz. Das Portal soll über kurz oder lang die Basis bilden für sämtliche Cloud-Angebote von Norman. So ist es für Partner neu beispielsweise möglich, die klassische, beim Kunden lokal installierte Antivirus-Suite von Norman über die Cloud zu verwalten. Für den Partner bedeutet das, dass es das Management der Kunden weitgehend via Cloud erledigen kann, wie François Tschachtli (Bild), Territory Director Switzerland, Germany, Benelux & International, Norman Data Defense Systems, in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller" ausführt. Gleichzeitig hat das zur Folge, dass er weniger beim Kunden vor Ort ist und auch weniger Dienstleistungsaufwand verrechnen kann. Was das für die Partner bedeutet, und welche Veränderungen die Verlagerung der Norman-Lösungen in die Cloud sonst noch mit sich bringen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Reseller". Unter diesem Link können Sie die aktuelle Ausgabe kostenlos anfordern. Und hier können Sie den Artikel auch online nachlesen.

Copyright by Swiss IT Media 2022