Windows 10: Preview im Laufe des Tages

von Marcel Wüthrich

1. Oktober 2014 - Eine Technical Preview von Windows 10 soll noch im Laufe des Tages erscheinen. Unklar ist allerdings, wie es um die finale Version des neuen Betriebssystems steht.

Microsoft hat die nächste Version von Windows vorgestellt, die unter dem Namen Windows 10 läuft. Zusammen mit der Vorstellung hat Microsoft auch angekündigt, dass eine Technical Preview noch im Laufe des heutigen 1. Oktober veröffentlicht werden soll. Diese Technical Preview, die im Rahmen des Windows-Insider-Programms veröffentlicht wird, soll sich an technisch versierte Enthusiasten richten. Es handle sich um eine sehr frühe Form von Windows 10, erklärt Microsoft. Adressiert werden sollen damit vor allem auch Unternehmen. Man wolle bei der Entwicklung von Windows 10 so offen sein wie nie zuvor, so Microsoft bei der Vorstellung. Tester sollen Feedback abgegeben und mit den Windows-Entwicklern diskutieren können.

Wie es mit Windows 10 weitergehen wird, ist derweil noch unklar. Das neue Betriebssystem wird wohl ein grosses Thema an der nächsten Build-Konferenz im kommenden Frühling sein. Es ist gut möglich, dass Microsoft dort auch eine Vorabversion für die Allgemeinheit vorstellt. Über den finalen Release-Termin ist allerdings noch nichts bekannt. Ziemlich sicher wird er noch 2015 erfolgen, möglicherweise bereits Mitte, wohl eher aber Ende Jahr. Zu den Systemvoraussetzungen ist zu lesen, dass diese im Vergleich mit Windows 8 unverändert sein werden. Ebenfalls noch nicht bekannt ist, wie viel Microsoft für den Release verlangen wird. Manche Berichte im Netz nennen einen Preis von 30 Dollar für Besitzer von Windows 8.1 – dabei dürfte es sich allerdings um reine Spekulation handeln.

Copyright by Swiss IT Media 2021