IT Reseller



Compuware geht an Investmentfirma Thoma Bravo

von Angelica Filippi

3. September 2014 - Das Investmentunternehmen Thoma Bravo hat Compuware mit einem Angebot in der Höhe von 2,5 Milliarden Dollar zum Verkauf der Firma bewegt. Der Deal muss noch von den Aktionären und der Wettbewerbsbehörden abgesegnet werden.

Compuware und die Investmentfirma Thoma Bravo haben sich auf eine Übernahme geeinigt. Der Akquisitionspreis soll dabei bei insgesamt 2,5 Milliarden Dollar oder 10,43 Dollar pro Aktie liegen. Der Deal soll bis zu Beginn des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Bis dahin muss aber noch das Einverständnis der Aktionäre – die bei Zustandekommen der Transaktion rund 10,92 Dollar pro Aktie erhalten sollen – sowie der Wettbewerbsbehörden eingeholt werden. Der Investor Elliott Management hat sich bereits dazu entschieden mit seinen rund 9,5 Prozent Anteilen für die Übernahme zu stimmen.

Copyright by Swiss IT Media 2019