Riverbed befördert Klaus-Peter Kaul zum Regional Director für die Schweiz

von Angelica Filippi

9. Juli 2014 - Klaus-Peter Kaul hat bei Riverbed die Postion des Regional Director für die Schweiz übernommen und verantwortet damit neu die Vertriebsstrategie des Unternehmens.

Riverbed hat Klaus-Peter Kaul (Bild) zum Regional Director für die Schweiz befördert. Er zeichnet in dieser Position für die Vertriebsstrategie und die Geschäftsentwicklung des Unternehmens in der Schweiz verantwortlich. Kaul ist bereits seit 2011 für den Anbieter für Application-Performance-Infrastructure-Lösungen tätig und amtete dort bislang als Senior Major Account Manager. Weitere Karrierestationen waren unter anderem Webwasher und Secure Computing, wo er jeweils als Country Manager angestellt war.

"Nachdem wir letztes Jahr weltweit erstmals mehr als eine Milliarde US-Dollar Umsatz erzielt haben, wollen wir auch in der Schweiz weiter wachsen. Klaus-Peter Kaul hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er der Richtige ist, um unsere wachstumsorientierte Produkt- und Marktstrategie erfolgreich umzusetzen", ist Andreas Hartl, Regional Vice President DACH bei Riverbed, überzeugt.

Copyright by Swiss IT Media 2021