Ti&m partnert mit Quovadis

von Alina Brack

16. April 2014 - Ti&m kooperiert mit Quovadis Trustlink und integriert dessen Digital-Signature-Lösung in seine Digitalisierungslösung Channel Suite.

Der Zürcher IT-Dienstleister Ti&m ist mit dem Zertifikatsanbieter Quovadis Trustlink eine Partnerschaft eingegangen, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Rahmen der Kooperation erweitert Ti&m seine Digitalisierungslösung Channel Suite für Multichannel-Commerce- und Social-Business-Portale mit der Digital-Signature-Lösung von Quovadis. So sollen künftig rechtlich relevante Vertragsbeziehungen digital abgeschlossen werden können, wie es heisst. "Immer mehr Kunden wickeln ihre Kerngeschäftsprozesse über unsere Ti&m Channel Suite ab. Dabei gewinnt der elektronische rechtsverbindliche Abschluss von Verträgen immer mehr an Bedeutung. Mit der Zusammenarbeit mit Quovadis wird unser Angebot den höchsten Ansprüchen in puncto Security und Compliance gerecht, und für die Endkunden kann ein Zusatznutzen geschaffen werden, indem dem Bedürfnis nach Mobilität, Unabhängigkeit und dem Verzicht auf Papier-Rechnung getragen wird", so Ti&m-CEO Thomas Wüst (Bild).

Copyright by Swiss IT Media 2022