IT Reseller



Marcel Neiger soll Consulting-Geschäft bei United Security Providers ausbauen

von Marcel Wüthrich

9. April 2014 - Der Bereich Security Consulting agiert unter der Leitung von Marcel Neiger neu als eigenständiger Geschäftsbereich beim Schweizer IT-Sicherheitsspezialisten United Security Providers. Als Sales Manager agiert Riccardo Pileggi.

Bereits seit rund drei Monaten leitet Marcel Neiger (Bild) das Beratungsgeschäft von United Security Providers. Neiger ist schon seit über zehn Jahren für das Unternehmen tätig, als Mitglied der Geschäftsleitung und zuletzt als Head of Marketing & Sales. Wie der Schweizer IT-Sicherheitsspezialist nun mitteilt, wurde das Consulting-Team unter Neigers Führung zwischenzeitlich neu formiert und agiert neu als eigenständiger Geschäftsbereich von United Security Providers. Zudem habe man auch das Consulting-Angebot überarbeitet. Das neue Portfolio richte sich "konsequent an den aktuellen und künftigen Herausforderungen und Bedürfnissen der Kunden in der Schweiz aus", schreibt das Unternehmen. Dazu zählt laut United Security Providers Identity & Access Management, auch in Kombination mit Themen wie beispielsweise Cloud Security.

Nach der Neuformierung des Geschäftsbereichs stehe nun der nachhaltige Ausbau der Marktpräsenz im Vordergrund. Dafür verantwortlich zeichnen soll als Sales Manager Riccardo Pileggi (Bild). Pileggi ist bereits seit zwei Jahren im Unternehmen tätig und widmet sich ab sofort dem Beratungsgeschäft. Er soll sich auf den Ausbau der Kundenbeziehungen und auf die Akquise von Projekten bei Neukunden konzentrieren.

Copyright by Swiss IT Media 2020