Xbox-Produktchef geht zu Sonos

von René Dubach

18. März 2014 - Nach 17 Jahren verlässt der heutige Xbox Chief Product Officer, Marc Whitten, Microsoft und geht zum Streaming-Geräte-Anbieter Sonos.

Das Sesselrücken bei Microsoft geht weiter: Marc Whitten, Xbox Chief Product Officer, verlässt das Unternehmen und wechselt zu Sonos. Whitten arbeitete seit 17 Jahren für den Redmonder Konzern und war seit dem Jahr 2000 im Kernteam für die Xbox-Plattform. Nachdem er die Verantwortung für Microsofts Online-Gaming-Service Xbox Live übernahm, wurde er 2010 zum Xbox Chief Product Officer befördert.

Bei Sonos, einem Anbieter von Musik-Streaming-Lösungen, wird Whitten ebenfalls die Position des Chief Product Officers bekleiden.

Copyright by Swiss IT Media 2022