Wechsel an der Spitze von Xerox Schweiz

von Angelica Filippi

6. März 2014 - Christophe Touton hat das Amt des Country General Manager Schweiz bei Xerox an Kaspar Tappolet übergeben. Er wird sich nach einer Übergangsphase, in der die Kontinuität in der Schweiz sichergestellt werden soll, neuen Herausforderungen widmen.

Der bisherige Country General Manager bei Xerox Schweiz, Christophe Touton, verlässt den Druckerhersteller nach 27 Jahren Tätigkeit. Er wird dem Unternehmen jedoch als externes Mitglied im Beirat erhalten bleiben. Touton wird der Medienmitteilung zufolge in einer Übergangsphase die Kontinuität in der Schweiz sicherstellen, bevor er sich neuen Herausforderungen zuwendet.

Die Nachfolge des bisherigen Country General Manager Schweiz hat per 1. März der Large Operation General Manager – und seit 2012 stellvertretenden Genereal Manager Schweiz – Kaspar Tappolet angetreten. Tappolet ist bereits seit fast zwanzig Jahren beim Unternehmen und wird sein Amt als Large Operation General Manager auch weiterhin ausüben. Vor seiner Beförderung war Tappolet, der seit sieben Jahren einen Sitz in der Geschäftsleitung hat, unter anderem als Direktor Customer Service Operation sowie als Direktor Office Solution & Channels Group tätig.

"Ich bin in der glücklichen Lage, von Christophe Touton seit geraumer Zeit auf diese Aufgabe vorbereitet worden zu sein. Zusammen mit Cédric Kaiser, der die Graphic Communications Operation verantwortet, und Jürgen Weber als Kopf der Channel Partner Operation werden wir für all unsere Kunden die Kontinuität sicherstellen sowie unser Engagement und die Qualität unserer Services auch künftig auf gewohnt hohem Niveau halten", zeigt sich Tappolet optimistisch.

Copyright by Swiss IT Media 2021