Löfflad gibt operative Leitung von Innobit ab

von Michel Vogel

6. Januar 2014 - Innobit hat seine Geschäftsleitung ausgebaut und die Stelle des COO geschaffen. Besetzt wird sie von Sebastian Bloch.

Der Basler IT-Dienstleister Innobit hat neu einen COO. Per 1. Januar 2014 hat Sebastian Bloch (Bild) die operative Leitung des Unternehmens übernommen und zwar von Thomas Löfflad, der sich laut Medienmitteilung zukünftig in der Funktion als Verwaltungsratspräsident und CEO ganz auf die strategische Ausrichtung von Innobit konzentrieren will. Bloch leitete bisher den Bereich Projekt- und Servicemanagement.

Die Geschäftsleitung von Innobit setzt sich damit neu aus Löfflad, Bloch sowie CFO Thorsten Fritz zusammen. "Mit der Berufung von Sebastian Bloch in die Rolle als Verantwortlicher für das operative Geschäft möchten wir ein deutliches Signal für das weitere Wachstum und den Ausbau der Innobit in den nächsten Jahren geben", erklärt Thomas Löfflad.

Copyright by Swiss IT Media 2021