Apple kündigt iTunes Radio an

11. Juni 2013 - Im Herbst geht Apples neuer Musik-Streaming-Dienst iTunes Radio an den Start, mit dem sich Radio-Programme abhängig von den persönlichen Musikvorlieben zusammenstellen lassen.

Apple hat iTunes Radio vorgestellt, ein kostenloser Internet-Radio-Dienst mit über 200 Sendern. Der Streaming-Service bietet Zugriff auf Stationen, die von der Musik inspiriert werden, die man bereits gehört hat. iTunes Radio entwickelt sich dabei selbständig weiter: Je öfter man den Service nutzt, um so präziser wird das Hörerlebnis auf den Anwender abgestimmt. Weitere Features betreffen so genannte First Listen mit Premieren von Top Acts, Live-Streams von Konzerten oder exklusive iTunes-Sessions. iTunes Radio wird sich ferner weitgehend über die Sprachsteuerung Siri bedienen lassen.

iTunes Radio geht im Herbst an den Start und ist werbefinanziert. Werbefreien Zugriff auf den Internetradiodienst gibt's nur für Abonnenten von iTunes Match, die bereit sind, dafür jährlich 35 Franken zu bezahlen.
(rd)

Copyright by Swiss IT Media 2022