Umsatz- und Mitarbeiterwachstum bei Garaio

von Angelica Filippi

24. Mai 2013 - Die Berner Software-Schmiede Garaio konnte ihren Umsatz 2012 gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent steigern. Ausserdem kann das Unternehmen ein Mitarbeiterwachstum von 10 Prozent ausweisen.

Die Bilanz der Berner Software-Schmiede Garaio fällt für das Geschäftsjahr 2012 durchwegs positiv aus. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent auf 19,5 Millionen Franken gesteigert werden. Ausserdem konnte der Mitarbeiterbestand um rund 10 Prozent erhöht werden. Der Gesamtumsatz aller Tochtergesellschaften der Garaio Gruppe beläuft sich derweil auf 33,5 Millionen Franken, was einem Plus von satten 85 Prozent gleichkommt. Für die guten Resultate verantwortlich sei laut der Medienmitteilung hauptsächlich die per Ende März 2012 erfolgte Übernahme des Lysser Outsourcing-Dienstleisters In4u.

Copyright by Swiss IT Media 2021