Acronis hat einen neuen CEO

8. Mai 2013 - Alex Pinchev ist nicht mehr CEO von Acronis. An seiner Stelle führt Co-Gründer Serguei Beloussov neu das Unternehmen.

Der Disaster-Recovery- und Data-Protection-Spezialist Acronis hat einen neuen CEO. Das Ruder hält ab sofort Serguei Beloussov (Bild) in den Händen. Er löst Alex Pinchev ab, der erst im November 2011 zum Unternehmen stiess (Swiss IT Reseller berichtete). Beloussov ist Co-Gründer von Acronis und sitzt seit 2002 im Verwaltungsrat. Ausserdem ist er Chairman des Virtualisierungsspezialisten Parallels. "Ich bin sehr begeistert zurück bei Acronis zu sein", lässt sich Beloussov in einem kurzen Statement zum CEO-Wechsel zitieren. Über die Gründe für den Abgang von Pinchev schweigt man sich bei Acronis derweil aus. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2022