Karl Landert wird Verwaltungsrat von Swisscom IT Services

von Michel Vogel

27. März 2013 - Der ehemalige IT-Chef der Credit Suisse, Karl Landert, soll Swisscom IT Services als Verwaltungsrat unter anderem dabei helfen, neue Märkte zu erschliessen.

Swisscom IT Services hat Karl Landert (Bild) in den Verwaltungsrat gewählt. Der ehemalige CIO der Credit Suisse, der die Bank per Ende April 2012 verlassen hat und heute verschiedene Mandate in der IT- und Finanzbranche innehält, soll den Verwaltungsrat in idealer Weise ergänzen und das Unternehmen dabei unterstützen, neue Märkte zu erschliessen und das Kundenwachstum weiter voranzutreiben.

Der Verwaltungsrat von Swisscom IT Services setzt sich damit neu aus Carsten Schloter (CEO Swisscom und Präsident), Ueli Dietiker (Leiter Group Related Business Swisscom und Vizepräsident), Jürgen Galler (Leiter Group Strategy & Innovation Swisscom), Mario Rossi (Leiter Group Business Steering Swisscom), Bruno Bonati (lic. oec. HSG), Claudio Cisullo (Unternehmer und Investor) sowie Karl Landert (Unternehmensberater) zusammen.

Copyright by Swiss IT Media 2021