IT Reseller



Avnet feiert und schafft Klarheit

von Marcel Wüthrich


29. Januar 2013 - Avnet präsentierte am diesjährigen Kickoff-Event in Jona erstmals die neue Geschäftsleitung nach dem Zusammenschluss mit Magirus. Wir zeigen die Bilder des Anlasses.

Unter dem Motto "Las Vegas" lud Distributor Avnet am vergangenen Donnerstag in die Starlite Eventhall in Jona zum traditionellen, jährlichen Kickoff-Event. In diesem Jahr war der Anlass insofern besonders spannend, als dass Avnet und Magirus zum ersten Mal seit dem Zusammenschluss als eine Firma auftraten. Entsprechend stand der Abend auch im Zeichen des Zusammenschlusses. So wurde zum ersten Mal die neue Geschäftsleitung präsentiert, welche aus Maurizio Campagnaro, der wie gehabt Managing Director bleibt, sowie aus Andy Schiesser und dem ehemaligen Schweizer Magirus-Boss René Albert (neu) besteht. Ebenfalls wurde im Rahmen des "Las Vegas"-Events bekanntgegeben, dass Magirus als Marke verschwinden wird und dass die beiden Firmen offiziell ab sofort nur noch unter dem Namen Avnet auftreten.

Die Veranstaltung bot aber auch den wichtigsten Partnern von Avnet und Magirus eine Bühne. Vertreter von IBM, HP, Oracle, EMC, Cisco, VCE und Veeam unterhielten sich im Rahmen von Podiumsgesprächen über Herausforderungen und Chancen der neuen Disti-Konstellation und über die Branche als solches. Ebenfalls ein Thema war das erweiterte Angebotsportfolio der "neuen" Avnet, das durch einige namhafte Hersteller aus dem Umkreis von Magirus – unter anderem VCE, EMC, Vmware und Cisco – erweitert wird.

"Swiss IT Reseller" zeigt an dieser Stelle die Bilder des mit 170 Gästen äusserst gut besuchten Anlasses.

Copyright by Swiss IT Media 2020