IT Reseller



All for One Steeb nimmt Schweiz ins Visier

von Michel Vogel

10. Januar 2013 - All for One Steeb will mit einer eigenen Landesgesellschaft unter der Leitung von Rosario De Francisci, dem ehemaligen KMU-Chef von SAP Schweiz, im Schweizer SAP-Markt wachsen.

Der deutsche SAP-Dienstleister All for One Steeb hat die Gründung einer Schweizer Landesgesellschaft bekannt gegeben und will damit im hiesigen SAP-Markt stärker wachsen. Wie Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp erklärt, will man mit der All for One Steeb (Schweiz) AG neben dem St. Galler Tochterunternehmen Process Partner eine zweite, starke Säule aufbauen und nun auch in der Schweiz das gesamte Leistungsspektrum platzieren.

Geleitet und aufgebaut wird die neue Landesgesellschaft von Rosario De Francisci (Bild). De Francisci war mehrere Jahre Mitglied der Geschäftsleitung von SAP Schweiz, unter anderem als Chef des Geschäftsbereichs Small and Medium Enterprise (SME). Zuletzt arbeitete er als Country Head sowie als Chief Market Officer Schweiz für Capgemini.

Für Kunden von Process Partner ändert sich durch die Gründung von All for One Steeb Schweiz nichts, wie CEO Michael Rothmund erklärt. "Zusätzlich können wir nun jedoch wesentlich konsequenter als bisher unser gruppenweites Gesamtportfolio anbieten", so Rothmund.

Copyright by Swiss IT Media 2020