Brocade übernimmt Vyatta

6. November 2012 - Der US-Netzwerklösungshersteller Brocade kauft das Software-Networking-Unternehmen Vyatta per Ende 2012. Durch die Übernahme will Brocade sein Know-how im Software-Defined Networking (SDN) ausbauen.

Brocade übernimmt Vyatta. Damit zielt das Unternehmen auf die Marktbereiche Virtualisierung, Public & Private Cloud und Managed Services ab und erhofft sich dadurch einen besseren Stand in der Software-Netzwerk-Branche. "Der Kauf von Vyatta ergänzt den Forschungs- und Entwicklungsbereich von Brocade", so Brocade-CEO Mike Klayko. Durch Vyattas OS-Netzwerk und Know-how will Brocade seinen Kunden eine End-to-end-Architektur anbieten, um ihnen so den Entscheid für die richtige Software-Lösung zu erleichtern. Brocade will den Kauf von Vyatta per Ende 2012 abgeschlossen haben, zum Verkaufspreis wurden bislang keine Angaben gemacht.
(mg)

Copyright by Swiss IT Media 2022