Soreco investiert in BPM-Geschäft

von Michel Vogel

26. September 2012 - Soreco hat Markus Fischer mit dem Aufbau einer neuen Geschäftseinheit für die BPM-Beratung beauftragt. Anfang 2013 soll die neue Business Unit starten.

Der Schweizer Software-Hersteller Soreco baut eine neue Geschäftseinheit für den Bereich Business Process Management (BPM) auf. Mit der neuen Business Unit will man den nächsten strategischen Schritt für die weitere Geschäftsentwicklung im BPM-Umfeld vollziehen, wie Soreco-CEO Renato Stalder erklärt. Per 1. Januar 2013 werden alle heute bereits mit Consulting-Projekten beschäftigten Mitarbeitenden in die neue Organisation wechseln. Aufgebaut und geleitet wird die neue Business Unit von Markus Fischer (Bild). Dieser plant, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, eine sukzessive Erweiterung der personellen Ressourcen. Die Rekrutierung zusätzlicher BPM-Consultants habe schon begonnen.

Copyright by Swiss IT Media 2021