Kommt Windows 8 unfertig auf den Markt?

26. September 2012 - Intel-CEO Paul Otellini hat an einem internen Meeting angeblich erklärt, dass Windows 8 noch nicht komplett fertig ist. Eine Veröffentlichung mache aber trotzdem Sinn.

Ende Oktober erscheint Microsofts neuestes Betriebssystem Windows 8. Zu früh? Gemäss einem Bericht der Nachrichtenagentur "Bloomberg" hat Paul Otellini, CEO des Chip-Herstellers Intel, an einem internen Meeting in Taiwan erklärt, dass das System veröffentlicht werde, bevor es komplett fertig sei. Es müssten noch Verbesserungen gemacht werden. Es sei jedoch der richtige Weg, das System jetzt schon zu veröffentlichen und später Verbesserungen nachzuliefern, soll Otellini den Mitarbeitern weiter erklärt haben. Intel wollte gegenüber "Bloomberg" keinen Kommentar zum internen Meeting abgeben, unterstrich dafür die Wichtigkeit von Windows und dass man positiv in die Zukunft blicke. (mv)

Copyright by Swiss IT Media 2022