Samsung: Fernseh-Partnerschaft mit EA

10. September 2012 - Samsung soll eine Partnerschaft mit dem Game-Hersteller Electronic Arts eingegangen sein. Inhalte von EA sollen damit künftig auf Samsung-TVs verfügbar werden.

Samsung soll eine Partnerschaft mit dem Spielegiganten Electronic Arts (EA) eingegangen sein. Dies berichtet unter anderem "Winfuture" unter Berufung auf einen "Focus"-Artikel. Die Partnerschaft vom EA soll nur eine von mehreren Kooperationen mit Inhalteanbietern sein, die Samsung anstrebe. Es gehe darum, exklusive Inhalte auf seinen Fernsehern anzubieten. EA ist Hersteller von erfolgreichen Spieleserien wie "Die Sims", "Fifa", "Battlefield" oder "Need for Speed".

Samsung geht es bei den Partnerschaften offenbar darum, den Verkauf seiner Fernseher über die verfügbare Software anzukurbeln. Smart TVs sollen das Potential haben, die Spieleplattform der Zukunft zu werden. Mit wem Samsung sonst noch Partnerschaften anstrebt, ist derweil nicht bekannt. (mw)

Copyright by Swiss IT Media 2022